PROJEKTDATUM
2014

2014 erfindet sich das Internationale ComedyArts Festival Moers neu! Mit dem Umzug in die Festivalhalle verändert der künstlerische Leiter Holger Ehrich das Konzept und bleibt zugleich der Tradition des ältesten deutschen Humorfestivals treu.
Vom 28. bis zum 31. August präsentieren vier unterschiedliche Abendshows in der Halle die Vielfalt der komischen Künste. Damit wird das Programm um einen Tag erweitert. Auf dem Außengelände entsteht gleichzeitig der „Boulevard der Attraktionen“, ein Jahrmarkt der Künste mit Schaubuden, Straßenkunst und Gastronomie. Nicht nur die Besucher der Abendshows können dort vor der Vorstellung und in den Pausen sommerliches Flair genießen: Der Boulevard ist für Alle offen und eintrittsfrei.