IRMGARD HERMSEN

REGIE, BILD & TON
Sam Handel

MUSIK
Steven O’Brien
soundcloud.com/stevenobrien

PROJEKTDATUM
2016

Vor 71 Jahren war Irmgard Hermsen auf der Flucht. Gemeinsam mit ihrem 3-Jahre alten Sohn Winfried, ihrer Schwester Grete und anderen Bewohnern aus der ländlichen Stadt Hindenburg in Ostpreußen, machte sie sich auf den harten Weg in den Westen. Doch in Sachsen waren sie nicht willkommen. So zogen sie weiter ins Ruhrgebiet. In Duisburg-Rheinhausen haben sie ihre neue Heimat gefunden. Dort lebte Irmgard bis zu ihrem 97. Geburtstag. Kurz darauf erkrankte sie und verstarb im August 2017.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google