THE SPACE BETWEEN

Marika Leila Roux ist eine 25-jährige Französin. Vor acht Jahren wurde sie das erste Mal für ein Foto-Shooting gefesselt. Danach verging kaum ein Tag, an dem sie keine Seile in der Hand hielt. Sie verließ ihr Zuhause, gab die Schule auf und widmete sich voll und ganz der japanischen Fesselform „Shibari“. Sie lernte von den größten japanischen Meistern und reist heute selber um die Welt, um Workshops zu geben. Doch im Shibari hat sie auch eine ganz eigene poetische Welt entdeckt, der sie versucht Ausdruck zu geben.

Eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg 2018
Dokumentarfilm, 29:19 min
Regie Isabell Kühn
Montage Sam Handel
Tongestaltung Aliona Goncharenko
Motion Design Ulrike Kaffei
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google